Leistungen
Nägele Betonfertigteil- und |
Transportbetonwerk GmbH
Bundesstrasse 20 | 6832 Röthis | Österreich |
T +43 5522 41526 | info@n-beton.com

Modernster Betonfertigteilbau und 150 Jahre Erfahrung

Die Firma Nägele Betonfertigteil- und Transportbetonwerk GmbH wurde von der Tiroler Bodner Gruppe übernommen und beschäftigt 2500 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von Euro 470,0 Mio., überwiegend in den Kernmärkten Tirol, Salzburg und Bayern. Unser Unternehmen ist nun neben der Kurz Fertigteilbau GmbH und der Salzburger Fertigteilwerk GmbH, das dritte Fertigteilwerk in der Bodner Gruppe und soll weiterhin die Märkte in der Schweiz und in Deutschland beliefern.

Sponsoring Sportclub Brederis - Betreuerbank

Fertigteile für das Zölly-Hochhaus in Zürich

Im Westen der Schweizer Wirtschaftsmetropole Zürich entsteht an einem ehemaligen Gleisdreieck derzeit ein hochwertiges neues Wohnquartier. Städtebaulich markiert das so genannte Zölly-Hochhaus mit seinen 24 Stockwerken dessen Zentrum. Entgegen der gebräuchlichen Praxis konzipierten die für die Ausführungsplanung verantwortlichen Architekten, die eidgenössische Planwerk CH GmbH aus Laufen, das Gebäude nicht mit tragenden Innenstützen und einer vorgehängten Fassade, sondern mit einer Außenhaut aus Betonfertigteilen, die alle Lasten aufnimmt.

 

Download: BFT-Sonderdruck-1-2014-Naegele.pdf

Fachgespräch zum Brownbag Lunch in der Schweizer Baumuster-Centrale hat am 7.5.2015 in Zürich stattgefunden

Das Zölly Hochhaus in Zürich City West von Marcel Meili, Markus Peter Architekten reizt die Möglichkeiten im Einsatz von vorfabrizierten Beton Fertigelementen exemplarisch aus. Die 950 reliefierten Betonelemente geben demHochhaus dabei eine plastische Qualität. Mit dem Zuschalg von Marmor und hellem Sand wurde die gewünschte Farbigkeit erreicht und um die Materialität des Betonsteins besonders zur Geltung zu bringen wurden die Oberflächen partiell sandgestrahlt. Die Konstruktion der Fassade besteht nicht aus tragenden Innenstützen und einer vorgehängten Fassade, sondern die vorgefertigten Betonsandwichelemente nehmen alle Lasten in der Fassadenebene auf. Der Betriebsleiter vom Nägele Betonfertigteilwerk erklärte die logistischen und produktionstechnischen Herausforderungen dieser Aufgabe. Zudem zeigte er anhand grosser Muster die Bandbreite von möglichen Oberflächen und Farben mit vorfabriziertem Beton «Be-Greifbar» auf.

Der Architekt Markus Peter sprach am Brownbag-Lunch über das Projekt und zeigte Materialmuster, Pläne und Modelle aus dem Entwurfsprozess der Fassade.

 

Referenten

Nägele Betonfertigteilwerk

Markus Peter Architekten

Fertigteile für das Zölly-Hochhaus in Zürich

Im Westen der Schweizer Wirtschaftsmetropole Zürich entsteht an einem ehemaligen Gleisdreieck derzeit ein hochwertiges neues Wohnquartier. Städtebaulich markiert das so genannte Zölly-Hochhaus mit seinen 24 Stockwerken dessen Zentrum. Entgegen der gebräuchlichen Praxis konzipierten die für die Ausführungsplanung verantwortlichen Architekten, die eidgenössische Planwerk CH GmbH aus Laufen, das Gebäude nicht mit tragenden Innenstützen und einer vorgehängten Fassade, sondern mit einer Außenhaut aus Betonfertigteilen, die alle Lasten aufnimmt.

 

Download: BFT-Sonderdruck-1-2014-Naegele.pdf